Dr. med. Johannes Trott

Facharzt für Allgemeinmedizin

Diabetologe DDG

Baden-Badener Str. 15
69126 Heidelberg-Rohrbach

Tel: 0 62 21-30 28 98
Fax: 0 62 21-39 36 43

eMail: praxis@dr-trott.de

 

Akademische Lehrpraxis
der Universität Heidelberg

Sprechzeiten

von Montag bis Freitag
09:00 – 12:00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag
16:00 – 18:00 Uhr

 

 

Leistungen

In meiner Praxis biete ich Ihnen zunächst das Spektrum der 

hausärztlichen Versorgung

an, das heißt:

  • Behandlung akuter Erkrankungen
  • Langzeitbehandlung und -begleitung von Menschen mit chronischen Erkankungen;
  • auf Wunsch Betreuung im Rahmen der sogenannten DMPs („disease management Programme“) bei den vier häufigsten Erkrankungen (Diabetes, KHK, Asthma, COPD)
  • zu den Sprechzeiten in meiner Praxis und aus medizinischen oder sozialen Gründen auch als Hausbesuche
  • Betreuung von in Alten- und Pflegeheimen wohnenden Patienten im Heim
  • Beratung und Begleitung im Rahmen der „psychosomatischen Grundversorgung“
  • Zusammenarbeit mit fachärztlichen Kollegen aller Disziplinen

Vorsorge

  • Impfberatung und Impfungen als Regel-Leistung nach den Empfehlungen der STIKO sowie im Rahmen von Auslandsaufenthalten
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J 1 für Jugendliche zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr 
  • Gesundheitscheck ab 35 (alle 2 Jahre nach den Richtlinien der Krankenkassen)
  • Hautkrebs-Vorsorge ab dem 35. Lebensjahr
  • Krebsvorsorge-Untersuchungen für Männer ab dem 45. Lebensjahr
  • Untersuchungen nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz

Weitere spezielle Diagnostik

  • EKG
  • Belastungs-EKG („Ergometrie”)
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruck-Messung
  • Ultraschalluntersuchung des gesamten Bauchraumes („Sonografie”)
  • Lungenfunktions-Untersuchung („Spirometrie”)
  • Ultraschall der Schilddrüse

Diabetiker-Behandlung

  • individuelle Einzelschulungen
  • strukturierte Gruppenschulungen für Typ-I-Diabetiker und Typ-II-Diabetiker mit und ohne Insulin (in Zusammenarbeit mit dem Diabetes-Schulungsverein Heidelberg)

Spezielle Versorgungsformen

Seit 2008 werden in Baden-Württemberg von den gesetzlichen Krankenkassen sog. „Hausarzt-Verträge“ angeboten, in die sich Versicherte einschreiben können. Welche Vorteile das für Sie als Patient und für uns als Praxis bietet, erklären wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Unsere Praxis ist für nahezu alle der in Baden-Württemberg angebotenen Hausarztverträge zugelassen.